Seit dem 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung! 

Mit der DSGVO wird ein weitestgehend einheitliches Datenschutzrecht innerhalb der EU eingeführt. Dabei sollen vor allem die Rechte und Kontrollmöglichkeiten derjenigen gestärkt werden, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden („Betroffene“). Dadurch steigen die Anforderungen sowohl an „Verantwortliche“ als auch an „Auftragsverarbeiter“.

Laut dieser Verordnung gibt es keine Übergangsphase, in der Support geleistet werden darf, ohne, dass ein unterschriebener AV-Vertrag vorliegt. 

Wir bitten Sie daher inständig, Ihre Daten zu prüfen und gegebenenfalls den Auftragsdatenverarbeitungsvertag bei uns anzufordern, damit wir Ihnen weiterhin telefonisch sowie per Fernwartung Hilfestellung leisten dürfen. 

Sie erreichen uns unter 0961 / 390150 von Montag bis Freitag durchgehend von

08:00 – 18:00 Uhr und unter info@4medic.de